Soziales Pflichtbewusstsein bei Muslimen

Soziales Pflichtbewusstsein bei Muslimen

As-Salamu-Aleikum liebe Geschwister und verehrte Mitmenschen,

Wir laden euch herzlich zu der nächsten großen Veranstaltung der Islamischen Hochschulgemeinde am Sonntag, den 13.12.2015 um 14:15 Uhr an der Universität Hamburg ein.

Wie sieht die soziale Realität der Muslime aus und wie sollte sie aussehen?

Es geschehen so viele Sachen um uns herum und auf aller Welt, welche direkt oder indirekt unser Leben beeinflussen. Wie gehen wir als Muslime damit um? Und viel wichtiger: welche Verantwortung tragen wir gegenüber dem Islam, unseren Geschwistern und der gesamten Gesellschaft?

Euch erwartet eine Auseinandersetzung mit all diesen Fragen und noch vieles mehr.

Mustafa Yoldas, Vorsitzender der Schura, wird den Anfang übernehmen mit einer umfassenden Analyse der Schwächen, Defizite und auch Stärken der gegenwärtigen inner-islamischen Gesellschaft. Abdelhay Fadil, Vorsitzender des Vereins Wali-Do e.V., wirft folglich mit uns einen genauen Blick auf die islamisch-theologische Perspektive.

الحمد لله على نعمة الاسلام

Alles Lob gebührt Allah für den Segen des Islam.

soziales_2015

Ihre Meinung ist uns wichtig

*